Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Psychiatrische Institutsambulanz

Unsere psychiatrische Institutsambulanz(PIA) versorgt Patienten, die auf Grund von Art, Schwere oder Dauer ihrer psychischen Störung ein besonders umfassendes Therapieangebot benötigen oder einen niedergelassenen Nervenarzt nicht aufsuchen können.

Unser Behandlungsziel:

Durch die Behandlung in der PIA sollen stationäre Aufenthalte vermieden oder verkürzt werden. Die langfristige Zielsetzung besteht in sozialer und beruflicher Reintegration.

Unser Team:

In der PIA steht Ihnen ein multiprofessionelles Team aus Fachärztinnen für Psychiatrie und Psychotherapie, Psycholog/inn/en, Sozialpädagog/inn/en, Fachkrankenpfleger/innen für Psychiatrie und Arzthelferinnen zur Verfügung. Die Teilnahme an Ergo-, Arbeits-, Musik- und und Sporttherapie ist möglich.

Unser Angebot:

Wir bieten psychiatrische, psychologische und psychopathometrische (Test-)Diagnostik, medikamentöse Behandlung, Psychotherapie (Einzel- und Gruppentherapie), Angehörigengespräche und -gruppe, sozialpädagogische Beratung und Unterstützung, Gestaltungs-, Bewegungs-, und Arbeitstherapie, bei Bedarf oder Notwendigkeit aufsuchende Behandlung zu Hause.

Spezialangebote: Gedächtnissprechstunde; Huntington-Krankheit; Erwachsene mit Störungen des autistischen Spektrums.

 

Sie erreichen uns:

Montag bis Donnerstag:      08.30 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.30 Uhr
Freitag                                    08.30 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.30 Uhr
Telefon:          08084 934 455
Fax:                08084 934 480
Die psychiatrische Institutsambulanz (PIA) finden Sie im Eingangsbereich der Klinik Taufkirchen.

 

Startseite