Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Presse  Pressemitteilungen  Tagklinik Freising eröffnet November 2010

Neue Anlaufstelle in Freising

Lang erwartet wurde die Tagesklinik mit angegliederter Institutsambulanz in Freising. Mitte November konnten nun  Prof. Matthias Dose, Ärztlicher Direktor der Klinik Taufkirchen und Oberärztin Antonie Beister die interessierte Fachöffentlichkeit in die neuen Räume einladen. Die Stellvertretende Bezirkstagspräsidentin Ursula Bittner dankte den Beteiligten für ihre engagierte Zusammenarbeit, um die Klinik zu verwirklichen. Die Tagesklinik bietet für 20 Patienten eine intensive psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung ohne vollstationäre Aufnahme.

Tagsüber sind die Patienten in der Klinik und können verschiedene Therapieangebote nutzen. Die Abende und die Wochenenden verbringen die Patienten zu Hause. Durch diesen Tagesablauf bleiben die Patienten auch in ihrem sozialen Umfeld integriert und die Tagklinik ist so ein wichtiges Scharnier zwischen einer vollstationären und einer ambulanten Behandlung. „Die Tagesklinik schließt eine Versorgungslücke in Freising, denn bislang gab es hier kein entsprechendes Angebot“ freute sich Oberärztin Dr. Beister, die gemeinsam mit dem multiprofessionellen Team mit Ärzten, Psychologen, Sozialpädagogen, Ergotherapeuten und (Fach-)pflegepersonal die Patienten betreut.

Behandelt werden Patienten ab dem 18. Lebensjahr mit psychischen Erkrankungen. Ermöglicht wird auch eine wohnortnähere Behandlung als bislang. Die Aufnahme erfolgt nach einer telefonischen Anmeldung.

 

Startseite