Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Presse  Pressemitteilungen  Verena Klein neue Leiterin des Maßregelvollzugs

Bereichspflegedienstleitung Günter Badura, Pflegedirektor Hermann Schmid, Geschäftsführer Jörg Hemmersbach, Verena Klein, Prof. Dr. Matthias Dose, Ärztlicher Direktor

Verena Klein neue Leiterin der Frauenforensik des kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils) – Nachfolgerin von Prof. Dr. Matthias Dose

Taufkirchen (Vils), Juli 2013

Verena Klein leitet seit dem 1. Juli den Maßregelvollzug des kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen. Die 49jährige Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie war seit 2010 stellvertretende Ärztliche Direktorin der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie  am Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren. In den Jahren 2001 bis 2010 arbeitete  Frau  Klein bereits als Oberärztin in der Frauenforensik in Taufkirchen. „Ich freue mich sehr auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen. Die ausgeprägte fachliche und therapeutische Qualifikation der Mitarbeiter der Klinik und die ausgezeichneten baulichen Voraussetzungen, insbesondere der 2011 eröffnete Neubau, geben uns einen großen Handlungsspielraum“. Prävention,  die Weiterentwicklung der therapeutischen Konzepte unter frauenspezifischen Gesichtspunkten, Entlassmanagement sowie die noch engere Vernetzung mit Versorgungseinrichtungen aus ganz Bayern sind aus Sicht der neuen Leiterin wichtige Themen.

 

Bislang leitete Prof. Dr. Matthias Dose, Ärztlicher Direktor des Klinikums Taufkirchen, neben der Akutpsychiatrie auch die Frauenforensik mit 154 Planbetten. Zukünftig konzentriert er sich auf die Akutpsychiatrie: „Es ist bayernweit vorgesehen, dass alle forensischen Einrichtungen mit mehr als 80 Betten einen eigenen Chefarzt bzw. Chefärztin haben“, so Dose. Diese Anforderung habe das Klinikum nun erfüllt. Zudem seien die zeitlichen Anforderungen als Leiter der Forensik inzwischen sehr hoch.

 

Die Frauenforensik in Taufkirchen wurde 1998 eröffnet. Inzwischen verfügt sie über 154 Planbetten und ist seit Dezember 2011 die zuständige bayerische Einrichtung für die Behandlung von Frauen im Maßregelvollzug.

 

 

kbo-Isar-Amper-Klinikum gemeinnützige GmbH

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Interne Kommunikation

Henner Lüttecke

Vockestraße 72

85540 Haar

Tel: 089 4562 - 2822

Fax: 089 4562- 2960

Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kbo.de 

 

Startseite