Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Presse  Pressemitteilungen  Neues Ausbildungsangebot

Taufkirchen (Vils), Dezember 2013

Ab August 2014 bietet das Klinikum Taufkirchen in Zusammenarbeit mit dem Klinikum München-Ost eine neue Ausbildungsmöglichkeit an. Engagierte Schülerinnen und Schüler können sich zum Pflegefachhelfer bzw. zur Pflegefachhelferin (Krankenpflege) ausbilden lassen. Nicht nur in Taufkirchen, sondern auch in München-Ost findet die Ausbildung statt. Interessant ist das Angebot insbesondere für Schüler der Haupt- und Mittelschulen ohne mittleren Schulabschluss.

 

„Die Ausbildung zum Pflegefachhelfer dauert nur ein Jahr, vermittelt werden praktische und theoretische Kenntnisse der Pflege“, erläutert Günter Feichtbauer, Leiter der Berufsfachschule für Krankenpflege in Taufkirchen. Im praktischen Teil der Ausbildung werden die Schüler auf den Stationen des Klinikums Taufkirchen ausgebildet. Ihren theoretischen Unterricht erhalten die Schüler blockweise im Klinikum München-Ost. Selbstverständlich stehen dort auch Wohnmöglichkeiten zur Verfügung. „Die Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe am Klinikum München-Ost bildet seit mehr als 90 Jahren aus. Dort sind unsere Schüler in guten Händen“ erläutert Feichtbauer. Bereits nach der einjährigen Ausbildung könnten die Schüler an einem Klinikum arbeiten. Die einjährige Ausbildung ist allerdings für Feichtbauer nur ein Zwischenschritt. „Unser Wunsch und unser Ziel ist, dass die Schüler nach der einjährigen Ausbildung beruflich durchstarten. Sie können bei entsprechender Eignung, unmittelbar nach der Krankenpflegehilfeausbildung mit der dreijährigen Ausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger beginnen“.

„Nach der erfolgreich abgeschlossenen 3-jährigen Ausbildung bieten sich den Schülern interessante Arbeitsplätze im Klinikum“, so Feichtbauer. Das Klinikum Taufkirchen ist der zweitgrößte Arbeitgeber der Region und ein sicherer Arbeitsplatz.

 

 

kbo-Isar-Amper-Klinikum gemeinnützige GmbH

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Interne Kommunikation

Henner Lüttecke

Vockestraße 72

85540 Haar

Tel: 089 4562 - 2822

Fax: 089 4562- 2960

Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kbo.de 

 

Startseite