Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Presse  Pressemitteilungen  Bertram Schneeweiss neuer Chefarzt am Klinikum Taufkirchen

Chefarzt Bertram Schneeweiss

Taufkirchen (Vils), Dezember 2014

„Ich bin gerne Arzt und Psychiater“ – Bertram Schneeweiß neuer Chefarzt am kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils) 

 

Seit dem 1. Dezember 2014 ist Bertram Schneeweiß neuer Chefarzt am kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen. Er folgt Dr. Dirk Bremer, der in den wohlverdienten Ruhestand wechselte. Zukünftig ist Schneeweiß zuständig für die psychosomatischen und die Suchtstationen sowie die Tagesklinik und Ambulanz in Freising. „Ich bin gerne Arzt und Psychiater und freue mich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen“ erklärt der 49jährige.

 

„Der erste Eindruck, den ich vom Klinikum und den Stationen gewinnen konnte, ist sehr positiv. Ich bin sehr freundlich aufgenommen worden, die neuen Kollegen sind sehr kooperativ und offen“ schildert Schneeweiß. Bislang war der gebürtige Ansbacher als Oberarzt in Haar zuständig und leitete unter anderem die DBT-Station und die ADHS-Ambulanz. Davor war er in Haar als Funktionsoberarzt im Kompetenzzentrum Sucht sowie in der Forensik tätig. Berufliche Erfahrungen sammelte Schneeweiß in der Universitätsklinik Nußbaumstraße, in Ansbach, Kempten, Kaufbeuren, Hopfen am See. Vielfältig waren dabei seine medizinischen Schwerpunkte: Krisenversorgung, Gerontopsychiatrie, Suchtmedizin, Psychosomatik.

„Die optimale Patientenversorgung und –behandlung sind für mich wesentliche Ziele, die wir im multiprofessionellen Team verfolgen und umsetzen können“.  Dazu gehört die Weiterentwicklung von neuen Angeboten und Therapien ebenso wie die pharmakologische Sicherheit. Evidenzbasierte Medizin könne und müsse in die Psychiatrie integriert werden. „Für jeden Patienten müssen wir die bestmögliche, individuelle Behandlung finden und umsetzen“. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit sieht Schneeweiß auch in der ärztlichen Weiterbildung und in der Netzwerkarbeit mit externen Partnern. „Dr. Bremer hat ein starkes Fundament geschaffen mit seinen vielfältigen Aktionen und Maßnahmen wie zum Beispiel dem jährlichen Treffen der Suchteinrichtungen. Dies möchte ich zukünftig fortführen“.  

Pressekontakt:

kbo-Isar-Amper-Klinikum gemeinnützige GmbH

Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Interne Kommunikation

Henner Lüttecke

Vockestraße 72

85540 Haar

Tel: 089 4562 - 2822

Fax: 089 4562- 2960

Mail: luettecke.henner@kbo.de 

 

Startseite