Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Presse  Pressemitteilungen  Staatspreis an Maria Reintinger verliehen

v.l.n.r: Anton Kettenhofen (Lehrer); Christian (Lehrerin, Klassleiterin des Kurses v. Fr. Reintinger); Franz Lex (Leiter Personal); Maria Reintinger Maria(Staatspreis); Günter Feichtbauer (Schulleiter), Frau Reintinger (Mutter v Maria Reintinger), Judith Illner (stellv. Schulleiterin), Rudolf Dengler (Pflegedienstleiter) und Franz Wimmer (Betriebsrat)

Bayerischer Staatspreis für Maria Reintiger – Krankenpflegeschule Taufkirchen (Vils) zum 42. ausgezeichnet

Drei Jahre lernte Maria Reintinger, überzeugte bei allen theoretischen Prüfungen und praktischen Einsätzen die Lehrerinnen und Lehrer der Berufsfachschule für Krankenpflege in Taufkirchen (Vils). Am Ende ihrer Ausbildung erhielt sie die Belohnung für alle Anstrengungen, mit einem Notendurchschnitt von 1,1 beendete Reintinger als Klassenbeste die Ausbildung. Mehr noch, auch die Regierung von Oberbayern zeichnete die 27jährige mit dem Bayerischen Staatspreis aus. Die Regierung von Oberbayern zeichnet mit dem renommierten Staatspreis Schülerinnen und Schüler aus, die ihre Ausbildung mit einem Durchschnitt von mindestens 1,5 abschließen. „Maria Reintinger setzt eine erfolgreiche Tradition an der Berufsfachschule für Krankenpflege in Taufkirchen fort. Sie ist die 42. Absolventin unserer Berufsfachschule, die diesen begehrten Preis erhält“, freut sich Günter Feichtbauer, Leiter der Berufsschule. Nach ihrer Ausbildung hat sich die gebürtige Altenfraunhoferin neu orientiert und arbeitet auf einer Intensivstation.

Damit hat jeder 10. Schüler den Bayerischen Staatspreis erhalten, eine außergewöhnliche Quote. „Wir setzen Wert auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Unsere Schülerinnen und Schüler gehen bestens vorbereitet in ihre berufliche Karriere“. Die Berufsfachschule bietet interessierten Schülern neben einer dreijährigen Ausbildung auch die Möglichkeit einer einjährigen Ausbildung. „Wir bieten jungen Menschen eine sichere Berufsausbildung mit außergewöhnlichen Karrieremöglichkeiten“ betont Feichtbauer.

Henner Lüttecke
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089 4562-2822
Mail: henner.luettecke@kbo.de

 

Startseite