Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Gerontopsychiatrisches Zentrum  Psychiatrische Institutsambulanz

Psychiatrische Institutsambulanz

Wer kann zu uns kommen?

Menschen mit psychischen Problemen im höheren Lebensalter

• Menschen mit schweren und / oder chronisch-psychischen Erkrankungen, die ein umfassendes Therapieangebot benötigen

• Menschen in akuten Lebenskrisen (Krisenintervention)

Was können wir für Sie tun?

Wir helfen Ihnen bei der Klärung eines bestehenden psychischen Problems:

• Wir zeigen Ihnen Wege einer möglichen Behandlung auf

• Abklärung der Fragen „Was habe Ich?“ und „Was kann Ich tun?

Unser therapeutisches Angebot

Mit unserem multiprofessionellen Team, bestehend aus

• Fachärzt/-innen/-en

• Dipl. Psychologen,

• Dipl. Sozialpädagogin,

• Fachkrankenpfleger für Psychiatrie

• und Teamsekretärinnen

bieten wir eine für Sie abgestimmte Unterstützung an. Neben medizinisch-psychiatrischer und psychologischer Diagnostik und Behandlung umfasst dies:

• psychotherapeutische Einzel- und Gruppengespräche

• Psychoedukation

• Beratungsgespräche mit Angehörigen

• Sozialpädagogische Beratung

• Entspannungstherapie

• Kognitives Training

• Verschiedene Gruppenangebote

• Hausbesuche

Im Speziellen erfüllt die Institutsambulanz folgende Aufgaben: Die ambulante Versorgung von psychisch Kranken in Alten- und Pflegeheimen, bei denen die ambulante Behandlung durch niedergelassene Vertragsärzte nicht sichergestellt werden kann.

Wie kommen Sie zu uns?

Mit Überweisungsschein vom Hausarzt oder in akuten dringlichen Fällen auch ohne Überweisungsschein.

Die Terminvereinbarung erfolgt ausschließlich über das Ambulanzsekretariat zu den Öffnungszeiten der Institutsambulanz

unter der Telefonnummer: 08084 934 455

Öffnungszeiten

Mo – Fr 8.30 – 12.00 Uhr

Mo – Do 13.00 – 16.30 Uhr

Fr 13.00 – 15.30 Uhr

Fax | 08084 934 480

E-Mail | ambulanz.iak-tfk@kbo.de

 

Startseite