Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Patienteninformationen  Links zu Selbsthilfegruppen

Liebe Patienten, liebe Angehörige,
Kranksein ist ein Ausnahmezustand – sowohl für den Patienten als auch für die Angehörigen. Der Klinikaufenthalt ist nur ein kleiner Baustein auf dem Weg zu einem hoffentlich gesunden Leben. Viele Patienten stellen sich nach dem Klinikaufenthalt oft die Fragen, wie geht es jetzt weiter? Wer kann mich unterstützen? An wen wende ich mich, wenn es mir wieder schlechter geht?

Auch für Angehörige ist das Leben mit einem psychisch Kranken nicht einfach. Wie geh ich als Angehöriger damit um? Wer kann mir Hilfestellung geben? An wen wende ich mich bei Fragen und was kann ich für mich tun, damit ich nicht selber krank werde?

Als kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils) ist es uns wichtig, Ihnen für die Zeit „danach“ Hilfestellung anzubieten. Deshalb finden Sie auf dieser Seite viele hilfreiche Tipps sowie Adressen von Selbsthilfegruppen und Organisationen.
Und denken Sie bitte immer daran:
Sie sind nicht allein und Sie müssen auch nichts alles alleine schaffen!

Link Selbsthilfe psychische Erkrankung:

http://www.bezirk-oberbayern.de/Gesundheit/Psychische-und-psychosomatische-Erkrankungen/Selbsthilfe 

 

Link Selbsthilfe Sucht:
http://www.bezirk-oberbayern.de/Gesundheit/Suchterkrankungen/Selbsthilfe-Suchtkranke 

 

Link zum Thema Borderline:
http://www.borderlinetrialog.de 

 

Link Selbsthilfe Angehöriger:
http://www.bezirk-oberbayern.de/Gesundheit/Psychische-und-psychosomatische-Erkrankungen/Selbsthilfe/Selbsthilfe-Angeh %C3%B6rige-psychisch-Kranker

 

Link zur Broschüre Wegweiser für Angehörige psychisch kranker Menschen in Oberbayern:

http://www.oberbayerische-initiative.de/index.php?start=2 

 

Startseite