Konzern    Übersicht    Drucken    Schriftgröße
Suche

Sie sind hier  Berufsfachschule für Krankenpflege  Grundlagen der Ausbildung

Grundlagen der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege

Schulische Ausbildung:

Dauer : 3 Jahre

Mind. 2100 Stunden in der Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege

  • im Blockunterricht
  • 39 Unterrichtsstunden pro Blockwoche
  • fortlaufende Lernzielkontrollen in den drei Jahren mit Jahreszeugnissen

Themenbereiche

  • Pflegesituationen bei Menschen aller Altersgruppen erkennen, erfassen und bewerten,
  • Pflegemaßnahmen auswählen, durchführen und auswerten,
  • Unterstützung, Beratung und Anleitung in gesundheits- und pflegerelevanten Fragen fachkundig gewährleisten,
  • bei der Entwicklung und Umsetzung von Rehabilitationskonzepten mitwirken und diese in das Pflegehandeln integrieren,
  • Pflegehandeln personenbezogen ausrichten,
  • Pflegehandeln an pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen ausrichten,
  • Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen Rahmenbestimmungen sowie wirtschaftlichen und ökologischen Prinzipien ausrichten,
  • Mitwirkung bei der medizinischen Diagnostik und Therapie,
  • lebenserhaltende Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen der Ärztin oder des Arztes einleiten,
  • berufliches Selbstverständnis entwickeln und lernen, berufliche Anforderungen zu bewältigen,
  • Einflussnahme auf die Entwicklung des Pflegeberufs im gesellschaftlichen Kontext,
  • in Gruppen und Teams zusammenarbeiten.

Praktische Ausbildung:

Mindestens 2500 Stunden auf Stationen verschiedener Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie bei ambulanten Pflegediensten.

Examen:

Das Examen, das unter staatlicher Aufsicht durchgeführt wird, umfasst drei Teile (praktisch, schriftlich, mündlich), die gesondert bewertet werden.

Urlaub:

Derzeit 28 Tage im 1. Lehrjahr, im 2. und 3. Lehrjahr 29 Tage.

Urlaub wird überwiegend von der Schule (sog. Blockurlaub) in Absprache mit der Pflegedirektion festgelegt.

Urlaub kann nicht während der Blockunterrichte und einigen Praxiseinsätzen genommen werden.

 

Informationen zur Ausbildung (3jährige Ausbildung)

Informationen zur einjährigen Ausbildung (Pflegehilfe) 

fileadmin/user_upload/Oeffentlichkeitsarbeit/Berufsfachschule/Einleger_Verguetung_100429.pdf

 

Startseite